Pferdekrankheiten – Faliser Pferde

Bei den faliser Pferden können eine Menge Pferdekrankheiten auftreten, die man zum größten Teil schnell behandeln lassen sollte. Um welche Krankheiten es sich bei diesen Pferden handelt, wie man die Symptome am schnellsten feststellt und was man in solchen Situationen tun sollte, werde ich hier ausführlich erklären. Dabei spielt das Pferdefutter ebenfalls eine sehr wichtige Rolle, da bei einer ausgewogenen Ernährung die Pferde weniger anfälliger für Krankheiten sind.

Kennzeichen für ein gesundes Pferd:

  • glänzendes Fell
  • aktives Verhalten
  • gleichmäßiger Puls
  • aufrechte Ohren
  • ausgeschlafene Augen

Kennzeichen für ein krankes Pferd:

  • keinen Hunger
  • Austritt von Nasensekret
  • Fieber
  • erhöhter Puls
  • Hektik
  • mühevolles Atmen
  • Durchfall
  • Hitzewallungen
  • Husten

Im Folgenden werde ich auf die vier häufigsten Krankheiten von faliser Pferden eingehen.

  1. Lahmen
  2. Kolik
  3. Strahlfäule
  4. Mauke

Beim Lahmen weist das Pferd einen nicht gleichmäßigen Gang auf, was meistens an Problemen mit den Hufen liegt. Zur Hufpflege habe ich auf meiner Seite Pferdepflege ein paar wertvolle Tipps parat. Desweiteren könnte der Grund für das Lahmen auch eine Sehnenentzündung sein.

hufpflege

Regelmäßige Hufpflege ist sehr wichtig.

Bei einer sogenannten Kolik ist der Magen-Darm-Bereich eines faliser Pferdes erkrankt. Man sollte dem Pferd nichts mehr zu fressen geben und schnellstens einen Tierarzt aufsuchen.

Die Strahlfäule umfasst eine bakterielle Entzündung bzw. Erkrankung der Hufen. Dabei wird das Strahlhorn aktiv von Bakterien angegriffen, die sich dann sogar in den Blutlaufbahnen des Pferdes verteilen können. Um so etwas vorzubeugen, ist eine regelmäßige Hufpflege unabdingbar.

pferd-im-dreck

Hufen sind ständig Dreck und Feuchtigkeit ausgesetzt. Ein perfekter Nährboden für Bakterien.

Die Mauke ist eine bakterielle Entzündung der Haut von faliser Pferden, die insbesondere in der Fesselbeuge auftritt. Dabei werden bei einer zu hohen Feuchtigkeit oder einer mangelnden Hygiene Pilze, Bakterien oder Milben gebildet, die die Haut direkt angreifen.

Hier noch ein kleines Video zur Gesundheit von faliser Pferden 😉

Advertisements