Pferdesport – Faliser Pferde

Die faliser Pferde gehören wegen ihrer geringen Körpermasse und der damit verbundenen, erhöhten Ausdauer zu einer beliebten Sportpferderasse. Dieses Phänomen wurde schon früh entdeckt und seitdem sind diese Pferde aus dem Sportbereich nicht mehr wegzudenken. Besonders effektiv sind die Pferde bei Pferderennen, wo sie ihre Vorteile in Form von Schnelligkeit und Ausdauer perfekt ausleben können. Aber auch beim Spring- oder Dressurreiten landen die faliser Pferde bei internationalen Sportereignissen sehr häufig auf den vorderen Plätzen. Jedoch gehört zu so welchen Erfolgen auch ein sehr hartes und diszipliniertes Training dazu. Wichtige Basis-Tipps gebe ich hierfür auf meinem Pferdeblog ebenfalls zum Thema Pferdeerziehung. Dabei spielt das Pferdefutter ebenfalls eine sehr wichtige Rolle, damit das Pferd noch leistungsfähiger wird.

springreiten

Faliser Pferd beim Springreiten

Für Pferderennen kann man die faliser Pferde am besten auf einer Pferderennbahn oder Galoppbahn trainieren. Hier kann man kurze Sprints sowie längere Läufe üben, womit man vor allem den Antritt und die Schnelligkeit verbessert. Um die Ausdauer seines Pferdes zu steigern, empfiehlt es sich draußen in der Natur auf weitläufigen Koppeln oder Wegen lange Ausritte zu absolvieren. Dies stärkt die Lungenfunktion und den Herzkreislauf ungemein und führt zu einer deutlich verbesserten Ausdauerleistung.

pferderennen

Faliser Pferderennen

Beim Pferdesport bedarf es auch spezielle Ausrüstungsgegenstände, die es in allen Pferdegeschäften zu kaufen gibt. Dazu zählen spezielle Bandagen, um die Belastung auf den Pferdekörper zu reduzieren sowie spezielle Halfter und Stricke, um sein Pferd beim Sport auch optimal führen zu können. Leider kommt es im Spitzenpferdesport immer wieder zu Doping- und Medikamentenskandalen, die den Sport immer wieder auf’s Neue erschüttern. Deswegen ist ausdrücklich von so etwas abzuraten, da man dem Pferd und sich selbst nichts Gutes tut. Des Weiteren sollte einem Besitzer von faliser Pferden bewusst sein, dass die Lebensdauer von ihren Liebsten durch zu extreme sportliche Aktivitäten deutlich kürzer ist als die von normalen Pferden.

Dazu gibt es noch ein Video zum Nachdenken …

Advertisements